Kinder sporteln mit Profis

Spiel, Sport und Spaß – alles das bietet auch heuer wieder die größte Ferienaktion des Landessportbüros „Jugend zum Sport“ im Olympiazentrum Rif. Heute am ersten tag fanden sich bereits über 650 Kinder in Rif ein – viele weitere werden diese Tage folgen.

Die sportlichen Tage finden von heute Montag, 22. August bis zum 26. August und später noch einmal eine Woche, von 29. August bis 2. September täglich von 9.00 bis 12.00 Uhr. Kinder und Jugendliche von sechs bis 14 Jahren können teilnehmen. Zur Seite stehen den Kindern 90 geschulte Trainerinnen und Trainer für 25 Sportarten – von Badminton bis Wasserball. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

30 Jahre Jugend zum Sport, im Olympiazentrum Rif, im Bild v. li: Michael Mayrhofer Sportpädagoge, LR Martina Berthold, Weilguny Landessportorganisatior, 22.08.2016 Foto: LLMZ Franz Neumayr/SB
30 Jahre Jugend zum Sport, im Olympiazentrum Rif,
im Bild v. li: Michael Mayrhofer Sportpädagoge, LR Martina Berthold, Weilguny Landessportorganisatior,
22.08.2016
Foto: LLMZ Franz Neumayr/SB

Als Höhepunkt werden im Jubiläumsjahr die Salzburger Olympiateilnehmerinnen und -teilnehmer ihr Können an die Kinder weitergeben. Mit dabei sind unter anderem Judoka Ludwig Paischer, Florettfechter René Pranz und der Sportschütze Gernot Rumpler. (Im Bild: Rechts Außen: Landessportorganisator Karl Weilguny. Links: Sportpädagoge Michael Mayrhofer).

 

30 Jahre – 124.000 Kinder 

Rund 124.000 Kinder haben seit dem Start 1987 an der größten Ferienveranstaltung im Bundesland Salzburg teilgenommen. Die Auswahl der Betreuerinnen und Betreuer ist dabei ein wesentlicher Punkt für den großen Erfolg der Aktion. Erfahrene Trainerinnen und Trainer, ambitionierte Sportlerinnen und Sportler garantieren ein hohes Niveau bei der Betreuung. Diese fördern die Freude am neu Erlernten und kümmern sich um den verletzungsfreien Ablauf.Die Kurse werden mit großer Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein durchgeführt.

 

Ein besonders schöner Moment bei 30 Jahre Jugend zum Sport

30 Jahre gibt es nun Jugend zu Sport in. 30 Jahre arbeitet auch Frau Gerline Stocker als Reinigungskraft für diese Veranstaltung in Rif. Dieser langjährige Einsatz muss mit  Blumen und einem großen Dankeschön gewürdigt werden! (im Bild v. li: Trainer Clemens Pichler, ich, Frau Gerlinde Stocker Landessportzentrum Rif, Trainer Hubert Putz, Weilguny Landessportorganisatior).

30 Jahre Jugend zum Sport, im Olympiazentrum Rif, im Bild v. li: Clemens Pichler Trainer, LR Martina Berthold, Gerlinde Stocker Landessportzentrum Rif, Hubert Putz Trainer, Weilguny Landessportorganisatior, 22.08.2016 Foto: LLMZ Franz Neumayr/SB
30 Jahre Jugend zum Sport, im Olympiazentrum Rif,
im Bild v. li: Clemens Pichler Trainer, LR Martina Berthold, Gerlinde Stocker Landessportzentrum Rif, Hubert Putz Trainer, Weilguny Landessportorganisatior,
22.08.2016
Foto: LLMZ Franz Neumayr/SB

 

Mehr lesen

Neuigkeiten