Konjunkturpakete retten vorrangig Männerarbeitsplätze

Das war GRÜNE Frauenpower letztes Wochenende (13./14.2.) in Salzburg. Auf der Grünen Bundesfrauenkonferenz haben wir (rund 30 Frauen aus ganz Österreich) uns vor allem mit der Arbeitsmarktsituation von Frauen vor dem Hintergrund der Finanz- und Wirtschaftskrise auseinandersetzt. Als Expertin war Hilde Stockhammer (AMS, Leiterin der Abteilung Arbeitsmarkt für Frauen) eingeladen und hat in ihrem Vortrag sehr deutlich gemacht, dass es gerade in der aktuellen Situation spezifische Maßnahmen für Frauen benötigt, um ihrer prekären Situation am Arbeitsmarkt (geringfügige Beschäftigungen, Teilzeit, geringe Löhne und damit auch Pensionen…) entgegenzusteuern. Und: „Frauenerwerb ist nicht zuletzt die beste Sicherung gegen Armut.”

Mehr lesen