Grüne Welle: 10-Punkte-Fahrplan für die Mobilität in Salzburg


Verkehr

„Zu viele Autos verstopfen die Straßen und machen ein Weiterkommen – auch für die öffentlichen Busse – unmöglich. Gleichzeitig wächst der Verkehr stärker als die Salzburger Bevölkerung. Der Stau raubt nicht nur Lebenszeit, sondern belastet auch die Gesundheit der Salzburgerinnen und Salzburger. Umwelt und Klima leiden massiv“, stellt Bürgermeisterkandidatin Martina Berthold klar.

10-Punkte-Fahrplan für die Mobilität in Salzburg
„Die Bürgerliste/DIE GRÜNEN stehen für gesunde, leistbare und barrierefreie Mobilitätsangebote. Das heißt: JA zum Vorrang für den öffentlichen Verkehr, JA zu mehr Busspuren, JA zu günstigen Tickets, JA zum Ausbau des Radwegenetzes und JA zu verkehrsberuhigten Begegnungszonen in der Innenstadt“, hält Martina Berthold fest. Die Bürgerliste/DIE GRÜNEN präsentierten heute ihren Fahrplan für leistbare, attraktive und ökologische Mobilitätslösungen in Salzburg.

10-Punkte-Fahrplan für die Mobilität in Salzburg im Detail

Zurück