Wir haben Platz. Wir schaffen Plätze!

Kinderbetreuung und Asyl

Für jedes Kind einen Betreuungsplatz

Das ist mein zentrales politisches Ziel. Daher freut es mich, dass 2014 in Salzburg rd. 1.000 zusätzliche Plätze geschaffen worden sind. Damit wird nicht nur vielen Kindern Betreuung und elementarer Bildung angeboten. Gleichzeitig werden auch deren Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützt. Aber mehr noch: Der Ausbau bringt rd. 90 neue Arbeitsplätze in der Betreuung und am Bau.

Mehr lesen

Es benötigt Land UND Stadt Salzburg, um die Rahmenbedingungen in der Kinderbetreuung zu verbessern!

Offener Brief an Johann Auer, Gewerkschaft der Gemeindebediensteten

 

Sehr geehrter Herr Landesvorsitzender,
Sehr geehrter Herr Auer,

ich schätze Ihren Einsatz als Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten und Leiter der Personalvertretung des Magistrats für die PädagogInnen. Ich weise jedoch den Inhalt Ihres Informationsblattes, das im Zuge des Streiks an die Eltern verteilt worden ist, aufs Schärfste zurück! Mehr lesen

Höhere Gehälter für Kindergarten-PädagogInnen: Ein Abschieds-Gutschein von Helmut Mödlhammer?

Zu seinem Abschied als Salzburger Gemeindeverbandspräsident machte sich Helmut Mödlhammer für ein besseres Gehalt für KindergartenpädagogInnen stark und bekundete die Bereitschaft, wieder in Verhandlungen einzusteigen. Ein Abschiedsgeschenk für KindergartenpädagogInnen? Oder vorerst nur ein Gutschein, der erst eingelöst werden muss? Grund zur Hoffnung, dass Bewegung in die bislang starren Positionen kommt, gibt es allemal.
Mehr lesen