Über mich

seit 19.6.2013: Mitglied der Salzburger Landesregierung (Landesrätin)

ressortverantwortlich für

  • Bildung: Elementarbildung/Kinderbetreuung, Erwachsenenbildung/Öffentliche Bibliotheken/Gemeindeentwicklung, Universitäten/Wissenschaft/Zukunftsfragen
  • Gesellschaft: Frauen, Jugend, Familie & Generationen, Migartion/Grundversorgung, Sport

hauptberuflich bis 18.6.2013: Organisationsberaterin und Projektmanagerin, Stabsstelle zentrale Aufgaben/Organisationsberatung des Landes Salzburg

  • Projektleitung und -coaching
  • Organisationsbegleitung bei Change Prozessen
  • Konzeption & Moderation von Planungs- und Klausurtagen
  • Gründung und Koordination der Projektmanagement-Werkstatt (PM Community) der Salzburger Landesverwaltung
  • Vorsitzende der Gleichbehandlungskommission der SALK und des Landes, Mitglied der Schiedskommission der Universität Salzburg
  • Expertin für Chancengleichheit in Personalauswahlkommissionen

bis 2008: Stv. Leiterin im Büro für Frauenfragen & Chancengleichheit des Landes Salzburg und Projektmanagerin in der Abteilung „Bildung, Familie, Gesellschaft“ des Landes

  • Mädchen/Frauenarbeit, Gleichstellung, Diversity
  • Projektleitungen, Veranstaltungskonzeption/duchführung
  • Subventionsvergabe/prüfungen
  • Projekt- und Programmleiterin: Frauen- und Mädchenförderung/Gleichbehandlung/Diversity (zB Computerausbildung für Bäuerinnen im Lungau; Umsetzung des neuen Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes, Bürgermeisterinnen-Lehrgang…); Schulverwaltung (zB Organisationsentwicklungsprojekt/Behördenzusammenlegung)

freiberuflich bis 18.6.2013

  • Training (ua Personalauswahl, Projektmanagement, Diversity), Gesprächsmoderationen und Moderationen von Workshops, Planungstage, Klausuren…
  • Arbeiten im Sozial- und Kinder/Jugendbereich

Grund-Ausbildung
Studium an der Universität Salzburg „Pädagogik/Psychologie/Soziologie/Theologie“, Schwerpunkt: Sozialpädagogik & Feminismus

zusätzliche Ausbildungen (Auswahl)

  • MBA Projekt- und Prozessmanagement an der Salzburg Management Business School
  • 15-monatiger Lehrgang an der Führungsakademie Baden-Württemberg
  • Lehrgänge Projekt- & Verwaltungsmanagement
  • Kurs für Sozialethik, Wirtschaft & Politik (Katholische Sozialakademie Österreich)
  • Erwachsenenbildung: Zertifikat „Frauenbildung“
  • Seminare: Mediation, Moderation, Kommunikation, Systemische und Gestalttherapie, Bioenergetik, Gruppendynamik
  • Spielpädagogikausbildung der Arbeitsgemeinschaft für Gruppenberatung
  • Monatskurs für Kommunikation, Theologie und Politik der Katholischen Jugend Land

ehrenamtliches Engagement:

No Comment

Comments are closed.